Änderungen an Kunststoff- und Holzbrillen

Anatomische Umbauten an Holz und Kunststoff nach Kundenwunsch. Vertrauen Sie unseren Brillenprofis.

Änderungen an Kunststoff- und Holzbrillen

Padarme, minifits oder die exakte Anpassung der Bügellänge an Holz- und Kunststoffbrillen. Für uns kein Problem.

Die von Ihrem Kunden ausgesuchte Brille paßt nicht richtig und die vorhandene Stegweite ist zu gering oder zu groß? Kein Problem.

In früheren Zeiten hat man solche Brillen „unterfüttert“, d.h. mit einer weiteren massiven Kunststoffschicht versehen, die aufträgt und die Brille zumeist massiv und unansehnlich aussehen ließ.

Die modernere Art der Verbesserung der Paßform von Kunststoffbrillen bieten wir Ihnen in einer professionellen Umrüstung der Brille mit feinen Padarmen aus Titan in verschiedenen Längen und Ausführungen an.

Zudem haben wir die Möglichkeit der fachgerechten Stegweitenverminderung durch Kröpfen oder der Anbringung von minifits.

Für zu lange oder zu kurze Bügel an Kunststoffbrillen haben wir ebenso eine Lösung parat. Wir verlängern oder verkürzen fast alle Kunststoffbügel, ohne Abstriche im Aussehen der Brille oder der Haltbarkeit hinnehmen zu müssen.

Mattierung & Aufarbeitung von Kunststoffbrillen

Bei uns werden Brillen nicht einfach nur sandgestrahlt, um eine matte Oberflächenstruktur zu erzeugen. Wir behandeln Brillen aus Cellulose-Acetat wie am Tag Ihrer Fertigung und setzen sie fachmännisch in ihren mattierten Urzustand zurück.

Das Ergebnis ist eine feine, gleichmäßige und strukturierte Oberfläche, wie frisch aus der Fertigung.

Copyright 2019 OPTOTECK e.K.. All Rights Reserved.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.